Module und Funktionen im Überblick

Neben Modulen für das Fallmanagement in den Leistungsbereichen "Zahn" und "Pflege" komplettieren zahlreiche übergeordnete Funktionen (wie z. B. umfangreiche Schnittstellen, Reportings und intelligente Hilfsfunktionen) die atacama | GKV Suite. So wird die IT-Lösung zu einem wertvollen praxisnahen und prozessorientierten Tool für die Sachbearbeiter und Sachbearbeiterinnen in der gesetzlichen Krankenversicherung.

Module für zahnärztliche Leistungen

Fallmanagement-Software für konservierend-chirurgische Leistungen

atacama | KCH unterstützt Krankenkassen bei der Prüfung ihrer Leistungspflicht sowie bei den Plausibilitätsprüfungen der Abrechnungen.

Fallmanagement-Software für Behandlungen von Verletzungen des Gesichtsschädels (Kieferbruch) sowie Kiefergelenkserkrankungen

atacama | KB hilft Krankenkassen bei der Genehmigung und Abrechnungsprüfung von KB-Plänen.

Fallmanagement-Software für kieferorthopädische Leistungen

atacama | KFO unterstützt KFO-Sachbearbeiter/innen umfassend von der Plangenehmigung über die Fallführung bis zur Eigenanteilserstattung. Auf Grundlage der gespeicherten bzw. eingespielten Abrechnungen ermittelt das Modul eigenständig die Erstattungshöhe. Lesen Sie hierzu auch mehr in der Funktionserweiterung atacama | KFO:PS

Fallmanagement-Software für parodontologische Leistungen

atacama | PA unterstützt Krankenkassen bei der Genehmigung und Abrechnungsprüfung von PA-Plänen und Theraphieergänzungen.

Fallmanagement-Software für Zahnersatz-Leistungen

atacama | ZE hilft Krankenkassen bei der Genehmigung und Abrechnungsprüfung von Heil- und Kostenplänen. Das umfassende Regelwerk unterstützt bei der Prüfung und bei der korrekten Zuschussfestsetzung.

Software zur Prüfung von Abrechnungsdaten besonderer Verträge der Krankenkasse mit Leistungserbringern

atacama | BV unterstützt die mit der Abrechnungsprüfung von Selektivverträgen und ähnlichen Vertragsformen betrauten MitarbeiterInnen

Prüfsoftware für elektronischen Datenträgeraustausch (DTA) zahnärztlicher Abrechnungsdaten

atacama | DTA bildet die Grundlage zur Durchführung der Prüfungen zahnärztlicher Abrechnungen gemäß §106a SGB V. In Verbindung mit den weiteren Prüfmodulen für zahnärztliche Leistungen kann eine vollständige Prüfung gemäß §106a SGB V für den zahnärztlichen Bereich abgebildet werden.

Software für die Dunkelverarbeitung von Erstattungsleistungen

atacama | DEL ermöglicht die Dunkelverarbeitung von Erstattungsleistungen. Die Leistungsarten sowie die dafür durchzuführenden Prüfregeln werden von der Kasse weitestgehend selbst konfiguriert.

Module für den Bereich Pflege und Pflegeversicherung

Software für optimiertes Arbeiten in der Pflegekasse

atacama | PV unterstützt die Sachbearbeiterinnen und Sachbearbeiter der Pflegekasse bei der Berechnung von Pflegeleistungen sowie bei der Beauskunftung und Beratung des Versicherten.

Fallmanagement-Software für Verordnungen in der häuslichen Krankenpflege

Das in der Software atacama | HKP hinterlegte Regelwerk prüft die erfassten Daten und gibt der Sachbearbeitung Hinweise auf mögliche Fehler.

Wissensbasierte Fallmanagement-Software für die Pflegeberatung

In atacama | PB werden individuelle Pflegeberatungen dokumentiert und mit Hilfe der integrierten Wissensbasis ein Versorgungsplan erstellt und Interventionen geplant.

Integrierte Zusatzfunktionen

Umfangreiche Schnittstellen

Die atacama | GKV Suite ermöglicht eine komfortable und zuverlässige Anbindung an das jeweilige Basissystem der Krankenkasse. Der Datenaustausch erfolgt bei iskv_21c über TPX. Die Suite greift über die Replikationsdatenbank auf die Versichertendaten zu. Weitere Schnittstellen bestehen zu den gängigen Brief-, CRM- und Archivmanagementsystemen wie z. B. WinBK, winEFW, 21_crm, helic oder d.3-Archiv. Die Software lässt sich umfassend in Ihre vorhandene Systemlandschaft integrieren.

Professionelle Benutzerverwaltung

Eine modulübergreifende Benutzerverwaltung erleichtert das Anlegen, Ändern und Löschen von Benutzern. Das intelligente Rollen- und Rechtesystem der atacama | GKV Suite steuert die Freischaltung der einzelnen Module für die Sachbearbeiter/innen und bildet deren individuelle Fähigkeiten optimal ab. Selbstverständlich ist die Abbildung der Mitarbeiterkasse möglich. Das unkomplizierte Anlegen von Bearbeitungsgruppen und die Einrichtung von Stellvertreterregelungen vereinfacht die Verwaltung der Benutzer.

Intelligente Hilfsfunktionen

In der atacama | GKV Suite können in allen Fachmodulen sowohl Aufgaben/Wiedervorlagen als auch objektbezogene Notizen angelegt und verwaltet werden. Nach dem Start des Programms wird dem Benutzer die Fallführung übersichtlich angezeigt. Für Routinevorgänge lassen sich Briefe mit den Standardsystemen für Bürokommunikation automatisch erzeugen. Verfügt eine Krankenkasse nicht über eine Anbindung an ein externes Briefsystem, kann das integrierte Briefsystem der atacama | GKV Suite eingesetzt werden.

Übersichtliches Reporting

In jedem Fachmodul stehen zentrale Auswertungen in Form von Reports schnell und übersichtlich zur Verfügung. Alle in der atacama | GKV Suite angezeigten Listen können als xls-, csv- oder pdf-Dateien exportiert und anschließend weiterverarbeitet werden. Dies erleichtert den Informationsaustausch mit fachfremden Abteilungen wie dem Beitrags- oder Ersatzleistungswesen und stellt die Basis für eigene Auswertungen dar.

Kontaktieren Sie uns noch heute

Christian Dierkes, Geschäftsbereichsleiter GKV

Michael Jansen

Geschäftsbereichsleiter GKV
Telefon +49 (0) 421 2 23 01-60
jansen@atacama.de

Dietmar Schönbohm

GKV-Vertrieb
Telefon +49 (0) 421 2 23 01-48
schoenbohm@atacama.de