Qualität braucht Sicherheit und Wissen

Nach sechs Jahren Erfahrung mit der ISO 9001:2008 hat die atacama | Software GmbH am 7. März 2018 im Rahmen der Re-Zertifizierung ihres Qualitätsmanagementsystems die Anforderungen der ISO 9001:2015 vollständig erfüllt und die gestiegenen Anforderungen gemeistert.

Der Bremer Softwarehersteller hat die Umstellung der Norm genutzt, das Qualitätsmanagementsystem zu optimieren und insbesondere die Risikobewertung und das Wissensmanagement in seine Geschäftsabläufe zu integrieren. Die  Zertifizierungsstelle der TÜV SÜD Management Service GmbH bestätigte, dass die Forderungen der ISO 9001:2015 erfüllt sind. "Es wurden keine Abweichungen von der Norm festgestellt", resümiert Jan Martin Hecker, Qualitätsmanagement-Beauftragter bei atacama, die zwei intensiven Audit-Tage.

Die national und international meistverbreitete und bedeutendste Qualitätsmanagementnorm ISO 9001 definiert Mindestanforderungen an ein Qualitätsmanagementsystem, die umzusetzen sind, um Kundenanforderungen sowie weitere Anforderungen an die Produkt- bzw. Dienstleistungsqualität zu erfüllen. Eine Zertifizierung durch eine unabhängige Stelle bestätigt die Erfüllung der Anforderungen.

Hier geht es zum Zertifikat.

Zurück